Publication

//Publication

Use Case Points-Schätzmethode im EAM-Umfeld

Wird die erweiterte Use Case Point-Schätzmethode Konsequenz angewendet lässt sich die IT-Entwicklungseffizienz bestimmen. Es lassen sich Entwicklungsaufwände bewerten, gegenüberstellen und die Effizenz verschiedener Plattformen vergleichen. Damit hilft die IT-Entwicklungseffizienz als Kennzahl bei der strategischen Planung im Enterprise Architecture Management. Vortrag von Patrick Badent auf der LEAN EAM Konferenz am 15.11.2016 [...]

2018-10-07T07:41:43+02:0015.11.2016|

Use Case Points-Schätzmethode in Entwicklungsprojekten

Die Use Case Points-Methode ist eine Top-Down-Schätzmethode und zur Aufwandsschätzung in frühen Projektphasen von Softwareentwicklungsprojekten geeignet. Mit Hilfe einer Regressionsanalyse und einer Projektdatenbank wurde die Methode in verschiedenen Bereichen den heutigen Erfordernissen angepasst. Damit konnte die Schätzgenauigkeit entscheidend verbessert werden. Vortrag von Patrick Badent auf der 8. EAM [...]

2018-10-07T07:42:03+02:0012.05.2016|

Optimierte Aufwandschätzung in IT-Entwicklungsprojekten

Die Durchführung einer Aufwandschätzung ist zwingender Bestandteil von Softwareprojekten. Hierbei wird geschätzt, welcher Aufwand bei der Erstellung des Softwaresystems notwendig ist. Je genauer diese Aufwandschätzung durchgeführt wird, desto spezifischer können die Kosten für Ressourcen wie Zeit, Material und Personal fixiert werden. Eine Abschätzung über Anwendungsfälle wird in verschiedenen Aspekten [...]

2018-10-07T07:39:06+02:0001.04.2010|